1 ► Aktivierung der Selbstheilungskräfte – zurück zur Lebensfreude         

Gesundheit, Harmonie und Gelassenheit – wer wünscht sich das nicht?
Unser anspruchsvoller und oft hektischer Alltag fordert viele von uns heraus und weckt das Bedürfnis wieder ins Gleichgewicht zu kommen und innerlich zur Ruhe zu finden. Stress, Hektik und die ständigen Anforderungen im Außen erzeugen das, was wir körperliche, emotionale und mentale Beschwerden oder kurz gesagt „Probleme“ bzw. „Krankheiten“ nennen. 

Durch die ständige Konzentration auf die Außenwelt, verlieren wir den Blick nach innen, den Blick zu uns selbst. Diese Abwendung von uns, verlagert die Energie nach außen und verändert durch die Alltagsspirale und die oftmals begleitenden negativen Gedanken und Gefühle immer mehr unser Energiefeld in seiner Beschaffenheit, Struktur und Form, da wir neben unserer körperlich sichtbaren Struktur auch sehr feine, hochsensible und komplexe Energiesysteme sind. 
Diese äußeren Schwankungen denen wir täglich unterliegen, erzeugen erste Veränderungen in unserem Energiefeld, ohne dass wir es anfangs bemerken, weil wir zu sehr auf die Außenwelt fixiert sind. Erst wenn uns die Symptome, Beschwerden und Herausforderungen liebevoll und sehr deutlich darauf hinweisen, dass etwas in unserem Leben in die Schieflage geraten ist, müssen wir hinschauen und uns selbst wieder wahr- und annehmen.

Das ist der großartige Beginn wieder zurück zu finden – zurück zur Lebensfreude – zurück zu uns - zu dem, was wir wirklich sind. 

Auf diesem Weg der Bewusstwerdung möchten wir Euch unterstützen und bieten Euch
die Aktivierung der Selbstheilungskräfte in Form von unseren Meditationskursen oder dem Workshop "Energietankstelle" an. 

► Hinweis: Bitte erkundige Dich unter Meditationstermine und/ oder Workshops.
Eine verbindliche Anmeldung per Email unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist erforderlich! (bitte erkundige Dich zu unseren Stornobedingungen und AGB) In unseren Räumen gilt grundsätzlich „Handyverbot“! Deswegen bitten wir Dich, Dein Handy vollständig auszuschalten. Weiterhin bitten wir Dich auf starke Deos/ Düfte und Parfüm zu verzichten, das stört unsere Wahrnehmung und Arbeitsweise.